Über uns
Info
Ausstellungen
Kalender
Kunstvermittlung
Presse
Shop / Cafe
Papiermuseum
Leitseite > Deutsch

Aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen

Mit Nadel und Faden
Inklusiver Workshop mit
Claudia Kallscheuer

Do / 14-tägig / ab 5.7.2018 / 13 - 16 Uhr 

Workshop für Erwachsene mit und ohne Einschränkungen

Künstlerische Leitung: Claudia Kallscheuer

Mit der Nähmaschine auf verschiedenen Materialien schreiben und zeichnen, sticken und nähen, collagieren und malen… in diesem Workshop arbeiten Sie mit der Künstlerin Claudia Kallscheuer im Kontext von Kunst und Textil. Die Kulturtechnik des Nähens bietet ein breites Experimentierfeld, um Nessel, Papier oder andere Bildträger zu textilen Materialien in Bezug zu setzen und individuell zu interpretieren.

Kosten: 25,- pro Termin pro Person  zzgl. 2,- Materialpauschale
Termine 07/2018: 5.7.2018 / 19.7.2018 /             2 Termine / insgesamt 54,- € pro Person
Termine 08/2018: 2.8.2018 / 16.8.2018 / 30.8.2018 / 3 Termine / insgesamt 81,- € pro Person
Termine 09/2018: 6.9.2018 / 20.9.2018 /             2 Termine / insgesamt 54,- € pro Person

Die Kursgebühren sind am ersten Kurstag des Monats an der Kasse zu zahlen

Anmeldung, per Mail ( j.bruno@dueren.de ) bis 7 Tage vor Kursbeginn erforderlich

Mindestteilnehmerzahl : 6 Personen 

Keine Rückerstattung bei Nichtteilnahme

Kontakt: Frau Bruno 02421/252594    Mail: j.bruno@dueren.de 

Nach oben

Mixed Use mit Manuel Graf

Manuel Graf
oriental rug
2014
Mixed Media
Installationsansicht Schaulager VAN HORN, Düsseldorf 2017
courtesy der Künstler und VAN HORN, Düsseldorf
Foto: Daniela Steinfeld, VAN HORN, Düsseldorf

Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren
24. Juni bis 9. September 2018

Mit Manuel Graf, Mixed Use zeigt das Leopold-Hoesch-Museum eine erste umfassende Museumsausstellung des 1978 im badischen Bühl geborenen Düsseldorfer Künstlers, nachdem dieser 2008/2009 Preisträger des ars viva-Preises des Kulturkreises der Deutschen Wirtschaft im BDI e.V. war und 2012 eine erste institutionelle Einzelausstellung im Hamburger Kunstverein hatte.

Weitere Informationen

Hubertus Schoeller Stiftung
Miloš Urbásek. Malerei
Eine Position der tschechischen Nachkriegsavantgarde

Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren
19. Mai bis 11. November 2018

Im Rahmen der Hubertus Schoeller Stiftung widmet das Leopold-Hoesch-Museum dem tschechischen Künstler Miloš Urbásek eine Werkschau mit Malerei aus den 1960er bis 1980er Jahren. In 2018 jährt sich der Todestag von Miloš Urbásek, der 1988 im slowakischen Drábsko fünfundfünfzigjährig verstarb, zum dreißigsten Mal.

mehr

Nach oben

Apropos Papier:
Ignacio Uriarte
Bürokünstler

Ignacio Uriarte
Square Waves
2017
Papier, Maße variabel
courtesy der Künstler und Philipp von Rosen Galerie

Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren

19. Mai bis 19. August 2018

mehr

 Drucken © Stadt Düren