← Museumsdialoge

Gespräch in den Ausstellungsräumen
Museumsdialog mit Alex Müller und Kathrin Jentjens, "Alex Müller, Vom Mähen zum Frieden", 2021

Nächster Museumsdialog

Donnerstag, 19.5.2022, 19 Uhr
Museumsdialog zur Modellfabrik Papier: Welche Zukunft hat Altpapier als Rohstoff für die Papierindustrie?

Link zum Livestream auf YouTube: https://youtu.be/Ht7UuTh3E3E

Mit Prof. Dr. Samuel Schabel, Leiter des Fachgebiets Papierfabrikation und Mechanische Verfahrenstechnik, TU Darmstadt

Altpapier ist seit Beginn der Papierherstellung im alten China ein wichtiger Rohstoff für die Papierindustrie. Heute sind die Papierkreisläufe sehr eng und Altpapier wird intensiv genutzt. Ein Grund dafür sind die mit der Nutzung von Altpapier verbundenen Energieeinsparungen. Die großen derzeitigen Veränderungen auf dem Papiermarkt durch die geringere Nachfrage an grafischen Papieren und der starken Zunahme von Verpackungspapieren und vielfältigen innovativen Papierprodukten verursachen auch erhebliche Unsicherheiten auf dem Altpapiermarkt. Das bringt neue Herausforderungen mit sich, wie die ganz praktische Frage: In welche Tonne soll ich meine Papierverpackung mit Barriereschichten werfen? Wie können die Ernergieinhalte der beim Recycling entstehenden Reststoffe genutzt werden? Der Vortrag wird Licht ins Dunkel werfen und aufzeigen, wo die "Modellfabrik Papier" zur Lösung der Fragen beitragen kann.

In der Papierwerkstatt (3 Euro, Mitglieder Museumsverein Düren frei) und im Livestream auf YouTube

Wir danken dem Arbeitgeberverband der Papier erzeugenden Industrie und dem Arbeitgeberverband der Papier verarbeitenden Industrie von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung für die freundliche Unterstützung.

Grafik eines futuristischen Glasgebäudes mit der Aufschrift Modellfabrik Papier
Konzeptgrafik Modellfabrik Papier, HJP Planer