Über uns
Info
Ausstellungen
Bildung & Vermittlung
Presse
Shop / Cafe
Papiermuseum
Leitseite > Deutsch

Herzlich Willkommen!

Liebe Museumsfreunde,

das Leopold-Hoesch-Museum und das Papiermuseum Düren freuen sich, Sie wieder zu Veranstaltungen und Kursen begrüßen zu dürfen. Auch die Shops der Museen und das Café sind wieder für Sie geöffnet.

Nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen und den Hygienemaßnahmen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass es bedingt durch ein verändertes Infektionsgeschehen zu kurzfristigen Absagen von Veranstaltungen kommen kann (§8, Abs. 1a CoronaSchVO).

Aktuell: Wir bauen für Sie um!

Bis zum 23. September bauen wir unsere neue Ausstellung auf und hängen unsere Sammlung um. Derzeit zu sehen sind die Ausstellung "Imre Kocsis - Bildraum/Realraum" sowie der "Lichtraum" (2010) von Otto Piene und Ulrich Rückriems Deckengemälde "Conference of the Birds" (2011). In der Zeit vom 8. - 23. September ist der Eintritt ins Museum daher frei.

Bald im Leopold-Hoesch-Museum

Ankündigungsplakat zur Ausstellung

Piktogramme, Lebenszeichen, Emojis: Die Gesellschaft der Zeichen

24. September 2020 – 7. Februar 2021

Pressekonferenz: Dienstag, 22. September 2020, 11 Uhr

Eröffnung: Mittwoch, 23. September 2020, 19 Uhr*

*Wichtiger Hinweis zur Eröffnung

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme an der Eröffnung vorab telefonisch während der Öffnungszeiten der Museen unter 02421 252561 an. Unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen können bis zu 40 Personen den Eröffnungsreden im Peill-Forum um 19 Uhr beiwohnen.

Die Plätze werden in der Reihenfolge der eingehenden Anrufe vergeben. Weitere 90 Personen können sich darüber hinaus gleichzeitig im Museum aufhalten. Beim Eintreten werden die Kontaktdaten erfasst. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gestalter*innen und Künstler*innen:

Otl Aicher, Moritz Appich / Jonas Grünwald / Bruno Jacoby, Gerd Arntz, Johannes Bergerhausen / Ilka Helmig, Karsten de Riese, Antje Ehmann / Harun Farocki, Juli Gudehus, Pati Hill, Heinrich Hoerle, Timothée Ingen-Housz, Shigetaka Kurita, Warja Lavater, Marie Neurath, Otto Neurath, Yukio Ota, Wolfgang Schmidt, Franz Wilhelm Seiwert, Lilian Stolk, Augustin Tschinkel, Edgar Walthert

Kurator*innen der Ausstellung:

Dr. Michaela Stoffels, Maxim Weirich, Anja Dorn

Pressemitteilung zum Download.

Nach oben

 Drucken © Stadt Düren