Über uns
Info
Ausstellungen
Bildung & Vermittlung
Presse
Shop / Cafe
Papiermuseum
Leitseite > Deutsch > Bildung & Vermittlung > Bildung und Vermittlung

Bildung und Vermittlung

Bildung und Vermittlung in der Kunstwerkstatt des Leopold-Hoesch-Museums

Es geht wieder los!

Ab dem 1. Juni 2020 nehmen das Leopold-Hoesch-Museum und Papiermuseum Düren die Vermittlungstätigkeit unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneschutzregeln und speziellen Sicherheitsmaßnahmen wieder auf. Alle Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung.

Jetzt mitmachen:
Mach dein Zimmer zur Kunstwerkstatt!
VERLÄNGERT BIS 30. JUNI

Die Schule ist geschlossen und du verbringst die meiste Zeit zu Hause? Ist dir langweilig, weil du nicht zum Spielen rausgehen darfst? So vieles ist nicht erlaubt, dabei hättest du gerade jetzt so viele Ideen?

Dann mach jetzt mit bei unserer Kunstaktion und verwandle dein Kinderzimmer in eine Kunstwerkstatt! Uns interessiert, was deine Tage schön oder besonders macht. Was bringt dich zum Lächeln? Manchmal sind es die ganz kleinen Dinge, die uns in solchen Zeiten fröhlich machen – lustige Ideen in deinem Kopf, eine tolles Buch oder ein spannender Film, ein Abenteuer mit deinem Kuscheltier oder die Sonne, die in dein Zimmer strahlt. Wir würden uns sehr freuen, wenn du deinen schönsten Gedanken oder dein persönliches schönes Erlebnis in ein Papierkunstwerk verwandelst und mit uns teilst.

Und so geht’s:

1.     Mach dein Zimmer zur Kunstwerkstatt.

2.     Kreiere dein eigenes Kunstwerk: Zeichne, male, klebe oder bastle deinen schönsten Moment aus, mit oder auf Papier.

3.     Mach ein Foto, auf dem man dein Kunstwerk ganz sieht und gut erkennt und schick es bis zum 30. Juni mit deinem Namen und Alter an j.bruno@dueren.de.

Ausgewählte Ergebnisse präsentieren wir in den nächsten Wochen auf unserer Facebook-Seite @lhmpap mit dem Hashtag #kunstimkinderzimmer und zum Jahresende in der Ausstellung der Hoesch Talents 2020 im Leopold-Hoesch-Museum.

Rückfragen beantwortet euch Jeannine Bruno, Leiterin Bildung und Vermittlung, unter j.bruno@dueren.de oder telefonisch unter 02421-252594.


Die aktuellen Ausstellungen werden begleitet von einem Rahmenprogramm mit Museumsdialogen, Filmen und vielen weiteren Veranstaltungen der Bildung und Vermittlung.

Weitere Infos unter: Aktuelles Programm.

                               Workshops Papiermuseum

Sollten Sie für die aktuelle Ausstellung eine individuelle Führung wünschen, kontaktieren Sie Frau Jeannine Bruno (02421/252594)

Nach oben

 Drucken © Stadt Düren