Über uns
Info
Ausstellungen
Kalender
Kunstvermittlung
Presse
Shop / Cafe
Papiermuseum
Leitseite > Deutsch > Programm

April

Do / 25.4.2019, 18 Uhr
Kuratorinnenführung mit Anja Dorn

Apropos Papier: Willem Oorebeek, Joëlle Tuerlinckx, Heimo Zobernig 

Mit der Ausstellung Apropos Papier: Willem Oorebeek, Joëlle Tuerlinckx, Heimo Zobernig beginnt das Programm unserer neuen Direktorin, Anja Dorn, und zugleich wird die bestehende Ausstellungsreihe des Leopold-Hoesch-Museums fortgeführt, die im Frühjahr 2018 perspektivisch zur bevorstehenden Eröffnung des benachbarten Papiermuseums begonnen wurde.

Mittels Collagen und Schichtungen thematisieren die Künstlerin und die Künstler Papier als Medium der Zeitspeicherung und beziehen sich auch in ihren meist sehr konzeptuellen Künstlerbüchern auf das Prinzip von Katalogen und Katalogisierung sowie Ordnungssystemen.

Anmeldung erbeten per E-Mail oder Telefon an museumsverein(at)dueren.de oder 02421 25 25 58.

Mai

Fr / 24.5.2019
Tagesexkursion nach Krefeld und Mönchengladbach

Zum Jubiläumsjahr des Bauhauses begeben wir uns auf Spuren im Rheinland. Wir beginnen mit dem Kaiser Wilhelm Museum und besuchen dort die Ausstellung Sammlungssatellit #3 mit Ola Vasiljeva. Die 1981 in Lettland geborene Künstlerin thematisiert in ihrer Ausstellung die Position weiblicher Designerinnen im Deutschen Werkbund. Deren Design wurde damals die Sachlichkeit abgesprochen, es galt als unbedeutend und kitschig. Als Reaktion darauf konzipierte eine Gruppe von ihnen 1914 das Haus der Frau* auf der Deutschen Werkbundausstellung in Köln: geradlinig und nüchtern. 

Danach besuchen wir die beiden Stadtvillen Haus Esters und Haus Lange, die 1927/28 von Ludwig Mies van der Rohe entworfen wurden, einem der führenden Vertreter des Neuen Bauens. Die ursprünglich als Privathäuser konzipierten Gebäude dienen heute als Orte für die Wechselausstellungen der Kunstmuseen Krefeld.

Der Tag wird abgerundet mit einem Besuch des Museum Abteiberg in Mönchengladbach. Dort erhalten wir einen Einblick in die auf das Jahr 1904 zurückgehende Sammlung des Hauses. Ein Blick auf das besondere Raumkonzept des Museums, welches auf das Konzept des Architekten Hans Hollein zurückgeht, soll hierbei nicht fehlen.

→ Anmeldeformular
Anmeldeschluss: Freitag, 26. April 2019

 Drucken © Stadt D�ren